ES GIBT EIN BLEIBEN IM GEHEN, EIN GEWINN IM VERLIEREN, IM ENDE EINEN NEUANFANG

Hallo liebe Sportgemeinde, Sponsoren, Mitglieder und Fans des VfB 90 Dresden e.V.,

die Spatzen pfiffen es ja nun schon länger von den Dächern; unseren traditionsreichen Sportverein aus dem Dresdener Westen wird es leider in ein paar Wochen in seiner Bestandenheit so nicht mehr geben.

Dieser einschneidende Schritt war und ist leider unausweichlich und hat sich, so ehrlich muss man sein, schon über die letzten Jahre immer deutlicher am Horizont abgezeichnet. In den letzten Jahren konnte aus verschiedensten Gründen keinerlei Nachwuchsarbeit mehr im Verein etabliert werden und unsere treuen Mitglieder werden natürlich auch nicht jünger.

So ist es nun einmal der Lauf der Dinge und des (sportlichen) Lebens, dass man sich als Verantwortliche des Vereinslebens unumkehrbaren Tatsachen stellen und entsprechend lösungsorientiert Handeln muss…vor allem auch schon aus Dankbarkeit und Loyalität gegenüber all unseren Vereinsmitgliedern!

Und wir haben es gemeinsam geschafft aus einem Ende eine Art von Neuanfang zu gestalten!!!

Der VfB 90 Dresden wird in einer Art Fusion zum FV Hafen Dresden übergehen.

Das bedeutet, dass unsere 123 Mitglieder weiterhin die Möglichkeit haben unter dem Dach des FV Hafen ihre sportlichen Aktivitäten fortsetzen zu können.

Auch ist es mit Unterstützung der Verantwortlichen des FV Hafen und der Stadt Dresden gelungen, dass die beiden verbliebenen Fußballmannschaften der „Alten Herren“ und die Freizeitkicker von „FF Leutewitz“ weiter in ihrer „alten Heimat“ auf der Sportanlage an der Leutewitzer Windmühle kicken können!

Ebenso können unsere Mitglieder aus den Abteilungen Nordic Walking und Tennis weiterhin ihre sportliche Leidenschaft in Leutewitz ausleben. Diese Sportarten werden dann als angeschlossene Sportgruppen beim FV Hafen geführt.

So wehmütig wie es uns als Präsidium um die Auflösung des VfB 90 Dresden ist, so stolz sind wir auf die geleistete Arbeit aller Involvierten und Betroffenen in den letzten Monaten.

Wir haben es GEMEINSAM geschafft, dem schmerzlichen Ende eines Sportvereins, einen Neustart an alter Wirkungsstätte mit neuen Möglichkeiten und Herausforderungen zu gestalten.

Lasst es uns (weiter) zusammen mit Vereinsleben füllen!

Wir sagen Danke für die gemeinsamen Jahre, die vertrauensvolle Zusammenarbeit und für all die sportlichen Erfolge und Misserfolge.

Sport Frei.

Das Präsidium

VfB 90 Dresden e.V.
Steinbacher Str. 56a
01157 Dresden